Germany
0

290
points earned by our 217 teams

Wasserqualität des Roten Mains
Der Rote Main bei Bayreuth
Der Rote Main bei Bayreuth

In einem Amtsblatt der Stadt Bayreuth stand: „Biologische und chemische Untersuchungen haben gezeigt, dass der Rote Main unterhalb der Stadt Bayreuth noch nicht diesen „Guten Zustand“ hat.“. Das ist natürlich bedauerlich, gerade auch im Hinblick auf die Bedeutung dieses Fließgewässers als Naherholungs- und Wandergebiet. Auch ist der Standort für die anstehende Landesgartenschau 2016 im Bereich der Rotmainauen geplant. Alle diese Informationen wurden zum Anlass genommen, den Roten Main etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Dabei wollte sich unsere Wasserforschergruppe einerseits mit dem Medium Wasser in chemischer und ökologischer Sicht auseinandersetzen, andererseits auch ein Bewusstsein über die Umweltproblematik entwickeln. Sie mussten dazu praktisch tätig werden, indem sie Wasserproben entnahmen, diese untersuchten und auswerteten. An vier verschiedenen Stellen des Roten Mains zwischen seiner Quelle und der Bayreuther Innenstadt wurden Wasserproben entnommen und chemisch-physikalisch untersucht (u.a. pH-Wert, Sauerstoffgehalt, Nitrat, Phosphat). Anschließend wurde die jeweilige Gewässergüte bestimmt. Die Untersuchungen unserer Wasserforscher haben gezeigt, dass der Rote Main mit einer durchschnittlichen Gewässergüteklasse II einen akzeptablen Zustand aufweist.


|
Likes
 (1)

|
Likes
 (1)

Local Partner agado

Water Explorer is a Global Action Plan initiative
in association with
6.00 MB