Germany
0

290
points earned by our 217 teams

Auf den Spuren des Wassers
Posted by GS-Ludwigschorgast, Germany on 10 April 2017

Am heutigen Workshop-Tag ging es bei den Wasserforschern in Ludwigschorgast so richtig rund. Zum Einstieg überlegten sich die Kinder, wo es Wasser auf der Erde gibt und markierten mit Hilfe einer Weltkarte und Süß- bzw. Salzwassertropfen Meere, Flüsse und Seen. Auch fanden sie heraus, dass auch am Nord- und Südpol Süßwasser 'versteckt' ist, an das wir aber nicht gelangen können. So bleiben nur ca. 1% des Wassers der Erde für die Menschen zur Nutzung. Aber wofür eigentlich? Mit Hilfe eines kleinen Wassergeräusche-Quizes kamen die Kinder auf zahlreiche Ideen, bei denen Wasser verwendet wird und zeichneten alles auf ein großes Plakat. Unglaublich, was es alles nicht mehr gäbe ohne Wasser!

Im Anschluss überlegten die Wasserforscher wie man bei all dem Wasserverbrauch vielleicht trotzdem noch Wasser sparen könnte. Alle Tipps wurden auf eigens aufgemalten und ausgeschnittenen Fußabdrücken festgehalten und zu einem Pfad zusammengelegt. Dieser wurde natürlich gleich ausprobiert...

Nach einer kleinen Pause erforschten alle zusammen mit Hilfe einer kurzen Geschichte den Wasserkreislauf und erfuhren, dass die Wassertropfen sowohl wieder in Flüssen oder Seen landen aber auch in der Erde versickern können. Da wollten die jungen Forscher natürlich gleich nachverfolgen, wie der Weg des Wassers in der Erde aussieht und so führten sie ein Experiment durch, das Aufschluss darüber gab. 

Alles in allem also ein ereignisreicher Forscher-Vormittag!


|
Likes
 (5)

|
Likes
 (5)

Local Partner agado

agado aims at empowering people to live and work increasingly sustainably.

Water Explorer is supported by the
HSBC Water Programme
and is a Global Action Plan initiative
in association with
8.75 MB